© 2020 bigra

REPTILIEN UND AMPHIBIEN

Sie haben ein Tier beobachtet oder vielleicht auch fotografiert? Und Sie denken, dass es sich um ein Reptil oder eine Amphibienart handeln muss?
 
Wenn man sich bis jetzt nicht mit Reptilien und Amphibien befasst hat, ist es manchmal schwierig, ein Tier der richtigen Art zuzuordnen. Da können Ihnen die Artporträts weiterhelfen. Sollten Sie dort nicht weiterkommen, dann melden Sie sich doch über das Kontaktformular!

Reptilien
 

  • Die Reptilienhaut besteht aus, meist überlappenden Schuppen. Diese sind immer trocken.

  • Zu den Bündner Reptilien gehören Echsen und Schlangen.

 

ZU DEN REPTILIENPORTÄTS: HIER!

Amphibien
 

  • Amphibien haben keine Schuppen. Ihre Haut ist meist feucht.

  • Zu den Bündner Amphibien gehören Salamander, Molche, Kröten, Unken und Frösche.

 

ZU DEN AMPHIBIENPORTÄTS: HIER!

Auf der karch-Website finden Sie eine übersichtliche Zusammenstellung der Unterschiede zwischen Reptilien und Amphibien.