© 2020 bigra

Mitmachen

In der bigra, der Bündner Interessengemeinschaft für den Amphibien- und Reptilienschutz, sind nebst Fachleuten ausdrücklich auch alle anderen Interessierten willkommen, die sich für die Bündner Reptilien und Amphibien und deren Schutz und Förderung einsetzen wollen.

Mögliche Einsatzgebiete:

  1. Mitarbeit bei den Projekten der bigra

  2. Mitarbeit bei der Arbeit an den Amphibien-Zugstellen

  3. Fundmeldungen an die bigra oder direkt an die karch, am besten aber über die Webfauna (gerne mit Fotobelegen)!

  4. Besuch der Jahrestagung der bigra (vielleicht mit Ihrem eigenen Beitrag, einem kurzen Vortrag oder einer Bilderschau?)

  5. Kurse der bigra und/oder der karch besuchen

  6. Einsatz bei anderen Organisationen für die Reptilien und Amphibien

  7. Mit Ihrem ganz persönlichen Projekt!
     

Zu den Punkten 6 und 7: Da sind wir sehr daran interessiert, von Ihrem Einsatz zu erfahren, zum Beispiel mit einem Mail an hans.schmocker(at)bigra.ch.


Mitmachen kann man als NGG- und/oder bigra-Mitglied

 

  1. Ordentliches bigra-Mitglied wird man mit dem Beitritt zur NGG, der Naturforschenden Gesellschaft Graubünden und der Anmeldung bei der bigra an hans.schmocker(at)bigra.ch.
     

  2. Wer nur Mitglied bei der bigra werden will, meldet sich bei der bigra an (hans.schmocker(at)bigra.ch) und bezahlt einen Jahresbeitrag von mindestens 20 Franken.
     

Genauere Informationen und Einzahlungsschein: hier!